Startseite
Das Haus / die Oleron
Impressum
   
 








Oleron - auch die Insel des Lichts genannt, dominiert mit ca. 2600 Sonnenstunden pro Jahr und Ihrem berühmten Mikroklima

Endlose Sandstrände laden zum Sonnenbaden und spazieren ein

Ihre Strände, wilden Küsten, Wälder, die Dörfer, die Küstenanlagen wie Fischereihafen, Austernbecken, Fischfangschleusen sowie Weinfelder und Sonnenblumenäcker geben der Insel ihr sehr persönliches Gepräge, weit entfernt von gängigen Tourismusklischees.


  

Der Rhytmus des Meeres dominiert hier alles. Man endeckt verschiedene Küstenformen, die ebenso wie das Leben der Austernfischer und das Auslaufen der Boote von den Gezeiten geprägt sind. Wunderschöne Spaziergänge am Meer oder während der Ebbe im Meer, ermöglichen einen ungewöhnlichen Einblick in maritime Geheimnisse.

Fauna und Flora sind aussergewöhnlich.


Der Duft von Mimosen und Stockrosen liegt über dem Land und endlose Pinienwälder laden zu Wanderungen und Spaziergängen ein. Ein dichtes Netz von in den letzten Jahren sehr gut ausgebauten Fahrradwegen lädt zum Erkunden der Insel mit dem Drahtesel ein.

Sind Sie reif für die Insel ?

Hier sehen Sie einen Film über die Insel:

http://www.youtube.com/watch?v=dkYOn6EdeIY